Die folgenden Publikationen sind über den BFAS nicht lieferbar; weil es uns aber so wichtig erscheint, möchten wir sie dringend empfehlen.

Alternativschulen

Oskar Negt, Otto Herz, Jutta Kraus, Gerold Scholz
Alternativschulen - Alternativen zur Schule
Hrsg.: Matthias Hofmann
2015, Klemm (Verlag), 14,80€, ISBN 978-3-86281-086-4

Aus der 68er-Bewegung heraus entstanden Alternativen zur Schule, die sich über die Jahrzehnte hinweg entwickelt und verändert haben. In diesem Buch kommen WegbegleiterInnen der Freien Alternativschulen zu Wort.

Weiterlesen

Oskar Negt: Streitschrift für eine neue Schule

Oskar Negt
Philosophie des aufrechten Gangs: Streitschrift für eine neue Schule
Steidl, Göttingen, 2014, 18,- EUR, ISBN 139783869307589

Was sollen unsere Kinder lernen? Wie sollen sie lernen? Und wo? Schulen sind die entscheidenden Vermittlungsinstitutionen der Generationen, ihnen kommt im europäischen Einigungsprozess eine entscheidende Rolle zu – aber sie sind in einem erbarmungswürdigen Zustand.

Weiterlesen

Monika Seifert, eine Biografie

Wilma Aden-Grossmann: Monika Seifert, Pädagogin der antiautoritären Erziehung, eine Biografie
Brandes & Apsel, Frankfurt am Main, 2014

Monika Seifert gründete 1967 in Frankfurt den bundesweit ersten repressionsfreien Kindergarten, die 'Kinderschule' und war Mitbegründerin der ersten Freien Alternativschule 1974.
Ihre pädagogische und psychoanalytische Konzeption war Vorbild für viele antiautoritäte Kinderläden.
Das Buch zeichnet ihr Leben nach und liefert zugleich einen wichtigen Beitrag zur Aufarbeitung der Geschichte der antiautoritäten Erziehung.

Keller / Krampen: Das Recht der Schulen in freier Trägerschaft

Keller / Krampen: Das Recht der Schulen in freier Trägerschaft

Handbuch für Praxis und Wissenschaft, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden Baden 2014, 59,--€

Alle Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Gründen und Betreiben einer Schule in freier Trägerschaft werden in dem Handbuch umfassend dargestellt.

Robert Hamm: Rituals and Reflection in School

Robert Hamm: Negotiating Legitimacy - Rituals and Reflection in School, 2014

EIne Fülle von Ritualen bestimmt den Schulalltag, im Guten wie im Schlechten. Das Buch bietet vielerlei Beispiele und untersucht deren Bedeutung. (in Englisch)

Aktive Schule München

Aktive Schule München - Erfahrungsbericht einer Schulgründungsinitiative
von Inga Oberbeil - Mit Konzept, Bescheiden, Gutachten und Urteil
Zum langen Kampf der MünchnerInnen ist von Inga Oberbeil ein spannendes Buch mit interessanten Informationen, auch für andere SchulgründerInnen, erschienen.

Weiterlesen

Betrifft: Vorstandsarbeit

Gesetzliche Regelungen, Aufgabenbeschreibungen, Musterformulierungen und viele praktische Tipps für ehrenamtliche Vorstände in Elterninitiativen, 9. Auflage 2010, 6,00 EUR

Zu bestellen bei:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.eltern-helfen-eltern.org

Gerold Scholz: Kinder lernen von Kindern

Gerold Scholz: Kinder lernen von Kindern.
Schneider Verlag, Hohengehren 1996. 173 Seiten.
Eine sehr interessante Studie zur Frage: Was lernen Kinder voneinander und wie tun sie das? Das Buch relativiert deutlich den Anteil, den die LehrerInnen am Lernprozess haben. Bei seinen Ausführungen stützt sich Scholz u.a. auf Untersuchungen zur Freien Schule Marburg und zur Freien Schule Frankfurt.
14,50 €