64711 Erbach - Lehrer/in Sek.1

Stellentitel: Lehrer/in Sek.1
Schule: FRISCH Erbach&Michelstadt
Straße und Hausnr.: Brunnenstraße 13
PLZ und Ort: 64711 Erbach
Ansprechperson: Philipp-Damian Siefert
Telefon: 06062-9550350
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
hompage: www.frisch-schule.de
Stellenbeschreibung: Wir suchen eine LehrerIn
die am weiteren Aufbau der FRISCH Erbach & Michelstadt mitwirken möchte! Wir sind eine Freie Alternative Schule im Aufbau und befinden uns am Ende des dritten Jahres. Nach dem erfolgreichen Start mit der Primargruppe (1-6), sind wir gerade dabei den Aufbau der FRISCH-Sekundarstufe (7-10) umzusetzen und suchen dafür baldmöglichst eine Haupt- und Realschullehrerin mit

  • abgeschlossener Lehramtsausbildung (2. Staatsexamen), Fächer nachrangig, gerne Deutsch und Gesellschaftswissenschaft oder Modernde Fremdsprachen (Englisch) (auch gerne Berufsanfänger mit FRISCHen Ideen)
  • Interesse an alternativen Bildungsprozessen
  • Interesse an der Begleitung der Schüler beim selbstorganisierten Lernen (incl. Begleitung bei der Vorbereitung von externen Schulabschlüsse)
  • Begeisterung bei der Entwicklung und Umsetzung der pädagogischen Grundgedanken des Frisch-Konzeptes bei der Ausgestaltung des Sekundarbereich

Wir wünschen uns

  • Intrinsisch motivierte, verantwortungsvolle Menschen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • (Selbst-)Reflexionsfähigkeit und -Bereitschaft
  • Offenheit für „Neues“

Wir bieten

  • eine Schulkultur, die darauf ausgerichtet ist, auf gleichwürdiger Ebene mit den Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern zusammenzuarbeiten
  • Arbeit im Team mit engem pädagogischen Austausch
  • die Möglichkeit, eine Schule als Ort des Lebens und Lernens mit zu gestalten
  • Zeit für echte Beziehungen
  • unterrichten in motivierten Interessengruppen mit eigenen Fragen
  • Flexible Urlaubszeiten in Absprache mit dem Team (s. „flexible Ferienzeiten“)
  • Gelegenheit zum „Reinwachsen“: Beginn mit einer Teilzeitstelle (½ oder ¾), Ausbau auf ganze Stelle (40Stunden/Woche) bei entsprechender Schulentwicklung

Besonderheiten unseres Konzeptes

  • Gestaltung von ganzheitlichen Lernprozessen auf intrinsischer Motivationsbasis
  • Sicht auf das Leben als systemischen (Lern-)Prozess
  • Schule konsequent „vom Kinde aus“ als übergreifenden Lebens- und Lernort denken
  • Rhythmisierung jenseits von „Pausen“ und „Arbeitszeit“ (auch „flexible Ferien“)
  • gleichwürdiges soziokratisches Kreismodell als Entscheidungsgrundlage der Schul- und Elternarbeit

Wollen Sie mit uns wachsen und sich zusammen mit anderen begeisterten, engagierten und verantwortungsvollen Menschen eine Zukunft im schönen Odenwald aufbauen?
Dann melden Sie sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tags: Hessen