14469 Potsdam - Grundschullehrer und Sonderpädagogen

Stellentitel: Grundschullehrer und Sonderpädagogen
Schule: AWO Grundschule "Marie Juchacz"
Straße und Hausnr.: c/o AWO Kita "Turmspatzen", Kaiser-Friedrich-Str. 32
PLZ und Ort: 14469 Potsdam
Ansprechperson: Ina Golde
Telefon: 0171/81 82 464
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stellenbeschreibung: Die AWO Grundschule „Marie Juchacz“ in Potsdam, gegründet 2015 durch den AWO Bezirksverband Potsdam e.V., wird größer. Ab Sommer 2017 lernen bei uns ca. 50 Kinder in der 1. bis 3. Jahrgangsstufe. In den folgenden Jahren nehmen wir jeweils ca. 20 Erstklässler auf.
Wir sind eine inklusive einzügige Grundschule (VHG mit integriertem Hort) mit theaterpädagogischem Schwerpunkt, jahrgangsgemischten Lerngruppen und reformpädagogischem Ansatz. Wir unterstützen das Lernen mit allen Sinnen und fordern und fördern die Kinder je nach ihren individuellen Fähigkeiten.

Wir suchen für die Grundschule „Marie Juchacz“ in Potsdam ab 01.08.2017 zwei Grundschulpädagogen  (m/w).

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine im Land Brandenburg anerkannte Lehrbefähigung für den Grundschulbereich, möglichst in den Fächern Deutsch, Mathematik und /oder Sachkunde und/oder Sport und/oder Musik,
  • Erfahrungen im bzw. Interesse am reformpädagogischen Arbeiten mit individueller Lernbegleitung, offener Tagesstruktur und differenzierter Entwicklungsdokumentation der Kinder,
  • großes Engagement für den Aufbau einer kleinen Grundschule mit besonderem reformpädagogischem Profil,
  • Erfahrungen in der Theaterpädagogik bzw. Bereitschaft, sich in diesem Bereich weiterzubilden,
  • eine Haltung, die von einer Begegnung auf Augenhöhe mit den Kindern, Eltern und Kollegen ausgeht und die vom Verantwortungsbewusstsein für die Gestaltung der Beziehung zu den Kindern geprägt ist,
  • die Bereitschaft, die eigene Arbeit und Persönlichkeit im Team zu reflektieren und sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln,
  • Bereitschaft, sich regelmäßig weiterzubilden
  • Bereitschaft zu engagierter Elternarbeit.

Wir bieten:

  • eine unbefristete Anstellung in Vollzeit,
  • die Möglichkeit zur Mitgestaltung und den Aufbau einer innovativen Grundschule,
  • Möglichkeiten zur Entfaltung in einem aufgeschlossenen Team,
  • eine respektvolle, offene Arbeitsatmosphäre,
  • begleitende Team-Supervision,
  • regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten,
  • einen überdurchschnittlichen pädagogischen Betreuungsschlüssel in kleinen Lerngruppen,
  • ein multiprofessionelles Team,
  • tarifliche Vergütung.

 

Wir suchen für die Grundschule „Marie Juchacz“ in Potsdam zum 01.08.2017 zwei Sonderpädagogen (m/w).

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine im Land Brandenburg anerkannte Lehrbefähigung für Sonderpädagogik im Grundschulbereich,
  • Erfahrungen im bzw. Interesse am reformpädagogischen Arbeiten mit individueller Lernbegleitung, offener Tagesstruktur und differenzierter Entwicklungsdokumentation der Kinder,
  • Erfahrungen und Bereitschaft, im Team für eine heterogene Klasse inklusiv zu arbeiten,
  • großes Engagement für den Aufbau einer kleinen Grundschule mit besonderem reformpädagogischem Profil,
  • Erfahrungen in der Theaterpädagogik bzw. Bereitschaft, sich in diesem Bereich weiterzubilden,
  • eine Haltung, die von einer Begegnung auf Augenhöhe mit den Kindern, Eltern und Kollegen ausgeht und die vom Verantwortungsbewusstsein für die Gestaltung der Beziehung zu den Kindern geprägt ist,
  • die Bereitschaft, die eigene Arbeit und Persönlichkeit im Team zu reflektieren und sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln und sich regelmäßig weiterzubilden,
  • Bereitschaft zu engagierter Elternarbeit.

Wir bieten:

  • eine unbefristete Anstellung in Vollzeit,
  • die Möglichkeit zur Mitgestaltung beim Aufbau einer innovativen Grundschule,
  • Möglichkeiten zur Entfaltung in einem aufgeschlossenen Team,
  • eine respektvolle, offene Arbeitsatmosphäre,
  • begleitende Team-Supervision,
  • regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten,
  • einen überdurchschnittlichen pädagogischen Betreuungsschlüssel in kleinen Lerngruppen,
  • ein multiprofessionelles Team,
  • tarifliche Vergütung.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 31. Mai 2017 an die
AWO Bezirksverband Potsdam e.V.
Neuendorfer Straße 39A
14480 Potsdam
oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Fragen beantwortet gern Frau Golde unter der Mobilnummer 0171 8182464.

Tags: Brandenburg