65326 Aarbergen - Lehrer/in

Stellentitel: eine Lehrerin/ ein Lehrer*
Schule: Freie Schule Untertaunus
Straße und Hausnr.: Scheidertalstr. 22b
PLZ und Ort: 65326 Aarbergen
Ansprechperson: Klaus Amann
Telefon: 06120-5767
E-Mail: beuro@freie-schule-untertaunus.de
hompage: www.freie-schule-untertaunus.de
Stellenbeschreibung: Wir suchen zum Schuljahr 2020/21 eine Lehrerin/ einen Lehrer* für unsere IGS

Die Freie Schule Untertaunus ist eine staatlich genehmigte Grundschule und Gesamtschule bis Klasse 10, die 1986 von einer Elterninitiative gegründet wurde. Zur FSU gehören auch Krippe und Kita. Wir arbeiten ganztägig, inklusiv und stets jahrgangsübergreifend von der Krippe bis zum Abschluss.

Wir wünschen uns von Dir:

  • Fachunterricht im Bereich Deutsch und/oder Gewi und/oder Englisch
  • die Identifikation und Auseinandersetzung mit unserer Art, Schule zu denken
  • dass Du eine offene und neugierige Haltung mitbringst
  • Freude daran mit Kindern zu arbeiten und sie auf ihren individuellen, selbstbestimmten Lernwegen zu begleiten
  • dass Du authentisch und empathisch auf die Bedürfnisse von Kindern eingehen kannst
  • die Bereitschaft Kinder als gleichwürdig anzuerkennen und mit ihnen auf Augenhöhe zusammenzuarbeiten
  • dass Du bereit und fähig bist im Team zu arbeiten
  • dass Du Dich und Dein Handeln selbst reflektieren kannst
  • Interesse an Weiterbildung und Weiterentwicklung

Wir bieten Dir:

  • Stellenumfang: unbefristet, je nach Wunsch bis zu 100%
  • kreatives, selbstbestimmtes und selbständiges Arbeiten
  • Möglichkeiten zur Mitgestaltung und Weiterentwicklung unserer Schule
  • eine familiäre Arbeitsatmosphäre
  • kleine Lerngruppen
  • Teil unserer Schulgemeinschaft zu sein
  • Projektarbeit mit SchülerInnen
  • Bezahlung nach Haustarif
  • Weiterentwicklung, Supervision und Fortbildung

 

Weitere Infos unter: www.freie-schule-untertaunus.de
Bewerbung online bei: buero@freie-schule-untertaunus.de.

*Trotz des häufigen Gebrauch des Begriffs der „Lernbegleitung“ an freien Alternativschulen erwarten wir von unseren Kolleg*innen mehr als lernen zu begleiten. Unsere Teamer*innen sind kompetent für die tägliche Gestaltung des gemeinsamen Lernens für und mit Kindern und Jugendlichen in vertrauensvollen Beziehungen. Dazu orientieren wir uns an den Reckahner Reflexionen zur Ethik pädagogischer Beziehungen.

Tags: Hessen