48249 Dülmen - Lernbegleitung (Lehrer:in m/w/d)

Stellentitel: Lernbegleitung (Lehrer:in m/w/d)
Schule: FREIE SCHULE MÜNSTERLAND
PLZ und Ort: 48249 Dülmen
Ansprechperson: Sandra Raabe
E-Mail: kontakt@freie-schule-muensterland.de
hompage: www.freie-schule-muensterland.de
Stellenbeschreibung: WAS UNSERE SCHÜLER:INNEN SICH VON IHRER LERNBEGLEITUNG WÜNSCHEN:

Ich wünsch mir eine Lernbegleitung, die mich als Mensch sieht.
Ich wünsche mir, dass du mir mit dem gleichen Respekt begegnest, wie du ihn großen Menschen entgegenbringst. Wenn du mich formen willst, muss ich mich innerlich verbiegen und das schmerzt. Denn ich bin bereits ein vollwertiger Mensch wie du. Bitte nimm mich und meine Wünsche ernst. Darf ich meine eigene Meinung haben, auch wenn du die Sache ganz anders siehst? Akzeptierst du mein Nein und lässt mich spüren, dass ich es wert bin, meine Grenzen zu vertreten?
Ich wünsche mir, dass du achtgibst, meine Würde nicht zu verletzen.


Ich wünsch mir eine Lernbegleitung, die mir das Gefühl von Geborgenheit gibt.
Ich verbring meinen Tag in deiner Obhut. Du bist da, wenn ich mit vor Stolz geschwellter Brust im Hochseilgarten stehe – ganz oben! Du bist da, wenn ich mein Knie aufschlage und Trost brauche.
Kannst du mir das Gefühl geben, aufgehoben zu sein? Gibst du mir ruhige Orientierung, wenn meine Gefühle Achterbahn fahren? Manchmal weiß ich selbst gar nicht, was mit mir los ist, dann werde ich laut und wütend. Verstehst du, dass ich dann verzweifelt bin und dass ich dich nicht ärgern möchte, auch wenn ich etwas mache, was dir nicht gefällt? Dass ich das für mich tue, niemals gegen dich?
Ich wünsche mir, dass du siehst, dass ich immer mein Bestes gebe. Bitte zeig mir, dass du mir vertraust und ich genau so richtig bin, wie ich bin!

Ich wünsch mir eine Lernbegleitung, die an mich glaubt.
Ich habe von selbst greifen gelernt, sprechen, laufen und rennen. Hast du das Vertrauen in mich, dass ich auch in den nächsten Jahren lernen werde, was ich brauche, selbst wenn ich mich am Anfang vielleicht nicht für Zahlen begeistern kann, sondern lieber eine Runde spielen gehe? Darf ich meinen Interessen folgen und so lernen, wie es mir gefällt? Willst du mich dabei achtsam begleiten? Ich will schreiben, lesen und rechnen lernen um mich wie du in dieser Welt zurecht zu finden. Gibst du mir Zeit und Vertrauen, sodass ich in meinem eigenen Tempo lernen kann?
Bitte trau mir zu, dass ich spüre, was richtig für mich ist. Ich werde meinen Weg gehen!

Ich wünsch mir eine Lernbegleitung, die meine Stärken sieht.
Wirst du sehen, mit wieviel Fantasie ich meine wilden Geschichten schreibe, auch wenn ich dabei noch ein paar Rechtsschreibfehler mache? Spürst du meine Zielstrebigkeit, wenn ich an einer Sache festhalte, die du anstrengend findest? Nimmst du wahr wie sensibel ich mit den anderen Kindern umgehe, auch wenn ich nicht ständig das Wort ergreife? Siehst du mich? Siehst du meine persönlichen Stärken?
Ich bitte dich: Schau mit positivem Blick auf mich!

Ich wünsch mir eine Lernbegleitung, die meine Schwächen als Menschlichkeit annimmt.
Ich liebe es zu malen! Meine gemalten Bilder sind sicher nicht die schönsten. Es ist mir nicht wichtig, nicht über den Rand zu malen. Vielleicht habe ich in euren erwachsenen Augen auch einfach keinen Sinn für die Farben. Mir macht es dennoch unendlich viel Spaß! Findest du das schlimm? Oder kannst du meine Werke einfach stehen lassen, ohne sie zu bewerten? Mich wohlwollend auf meiner Lernreise begleiten, ohne meine Schwächen negativ zu sehen oder dich auf sie zu fokussieren?
Nimm mich als der Mensch, der ich bin – mit meinen Schwächen.

Ich wünsch mir eine Lernbegleitung, die mich Fehler machen lässt.
Wenn ich mir Aufgaben suche, mache ich sie nicht perfekt. Hier und dort schleichen sich kleine Fehler in meine Matheergebnisse ein, mein Kunstwerk wird schräger als geplant und beim Hindernisparcours werfe ich schon einmal etwas um. Hilfst du mir, Fehler zu nutzen, damit ich mich weiterentwickeln kann? Lerne ich mit dir, dass ich mich für Fehler nicht schämen muss, sondern dass sie etwas Positives sein können?
Und was ist, wenn ich mal so richtig Mist baue? Wenn ich etwas kaputt mache? Darf ich mir sicher sein, dass ich dir davon erzählen kann? Können wir dann einfach reden?
Ich möchte dir vertrauen und keine Angst vor dir haben, wenn ich dir erzähle, was mir auf dem Herzen liegt.

Ich wünsch mir eine Lernbegleitung, die mein Vorbild ist.
Wenn ich streite, zeigst du mir dann, wie wir den Konflikt so lösen können, sodass niemand verliert, sondern alle gewinnen? Bleibst du mit mir auf Augenhöhe? Gehst du mitfühlend mit den Menschen um dich herum um, sodass ich von deiner Empathie lernen kann? Machst du mir vor, wie man Fehler eingesteht? Wie man ethisch handelt?
Ich möchte, dass du mir zeigst, was es heißt, Mensch zu sein.

Ich wünsch mir eine Lernbegleitung, die mir hilft, mich selbst zu finden und mich fürs Leben stark macht.
Wirst du mich unterstützen, wenn ich in meiner Begeisterung für ein Thema völlig aufgehe? Darf ich mit dir herausfinden, wofür ich brenne?
Darf ich dir alle meine Fragen stellen? So oft, bis ich es verstanden habe? Darf ich hinterfragen, was du sagst? Stärkst du mich darin, kritisch zu denken?
Gibst du mir das Gefühl, dass ich mit meiner Stimme etwas bewirken kann? Lässt du mich Verantwortung übernehmen, an Lösungen arbeiten und mitgestalten?
Bestärkst du mich darin, meine Grenzen zu spüren und meine Integrität zu wahren? Wirst du mir jeden Tag aufs Neue unbefangen begegnen und mir mit einer Offenheit gegenüberstehen, die es mir möglich macht, meine Persönlichkeit und meine eigenen Maßstäbe zu entdecken?
Gibst du mir die innere Sicherheit mit auf meinen Weg, dass ich fast alles schaffen kann, wenn ich nur will? Und dass ich gleichzeitig nichts muss, wenn ich es eben nicht möchte? Hilfst du mir, die Stärke zu entwickeln, für meine eigenen Werte einzustehen?
Ich möchte unverbogen ins Leben gehen und spüren, wer ich bin und was ich will!


BIST DU DIE LERNBEGLEITUNG, DIE UNSERE SCHÜLER:INNEN SICH WÜNSCHEN?
Suchst du einen Ort, an dem du genau so wirken darfst? Willst du Schule neu denken und Kinder gleichwürdig auf ihren individuellen Lernwegen begleiten?


DIE FREIE SCHULE MÜNSTERLAND
wird zum Schuljahr 2022/23 ihre Pforten öffnen und einen familiären Lern- und Lebensort bieten, der den Kindern selbstbestimmtes Lernen in einer geborgenen Atmosphäre ermöglicht. Der Aufbau einer weiterführenden Schule ist ebenfalls geplant.

Nun suchen wir eine Lernbegleitung (Lehrer:in), die diese Schule mitgestalten und weiterentwickeln will. Die Leitsterne unserer Schule sind Geborgenheit, Gleichwürdigkeit, Gemeinschaft und Freiheit.

Unsere Schüler:innen gestalten ihre Lernprozesse selbstbestimmt in jahrgangsgemischten Gruppen. Wir erkennen auch das Freispiel bewusst als eine von vielen Formen des Lernens an.
Die Lernbegleiter:innen verstehen sich als Begleiter:innen auf Augenhöhe, die den Kindern bei der Potenzialentfaltung auf ihrem selbstbestimmten Lernweg nicht-direktiv zur Seite stehen.

DEINE AUFGABEN:

  • Gestaltung von inhaltlichen Angeboten und Projekten
  • Nicht-direktive Begleitung von Lernprozessen
  • Beobachtung und Dokumentation der individuellen Lernentwicklung der einzelnen Schüler:innen
  • Vorbereitung, Pflege und Weiterentwicklung der vorbereiteten, anregenden Lernumgebung zur Impulssetzung
  • Bedürfnisorientierte Begleitung von Emotionen und Konflikten
  • Zusammenarbeit mit Eltern im Rahmen einer Bildungspartnerschaft
  • Vorbereitung und Durchführung organisatorischer Tätigkeiten (Elternabende, Feste, Tag der offenen Tür usw.)

DU:

  • hast dich bereits intensiv mit Beziehung statt Erziehung auseinandergesetzt
  • vertrittst eine gleichwürdige Grundhaltung gegenüber allen kleinen und großen Menschen
  • glaubst daran, dass Kinder gut so sind, wie sie sind
  • bist empathisch und feinfühlig
  • spielst keine Rolle, sondern gehst authentisch mit den Kindern in eine Subjekt-Subjekt-Beziehung
  • vertraust der intrinsischen Motivation deiner Schüler:innen
  • begleitest Kinder ohne Lob, Tadel, Belohnungs-/Ampelsysteme oder Strafen
  • identifizierst dich zu 100% mit dem Menschenbild und der Bildungsphilosophie unserer Schule
  • erkennst an, dass Lernen ein lebenslanger Prozess ist - auch für dich
  • arbeitest gern im Team
  • bist engagiert und bringst dich mit Einsatz und Ideen ein
  • übernimmst gerne Verantwortung
  • reflektierst gerne über dich selbst
  • hast das 2. Staatsexamen und eine Lehrerlaubnis
  • hast idealerweise eine Montessori-Ausbildung oder bist bereit, diese nachzuholen
  • hast Kenntnisse in gewaltfreier Kommunikation

WIR BIETEN:

  • die Chance, an unserem Konzept mitzuarbeiten
  • Freiraum für deine Ideen- und Projektverwirklichung
  • eine erfüllende Arbeit
  • die Ausübung deines Berufes in einer zeitgemäßen Form
  • Zusammenarbeit unter Gleichgesinnten
  • eine familiäre Schulgemeinschaft
  • die Möglichkeit, Kindern eine glückliche Schulzeit zu ermöglichen
  • Pionierarbeit
  • eine faire Bezahlung
  • interessante Fortbildungsangebote
  • das wunderschöne Münsterland als attraktiven Lebensmittelpunkt

Der genaue Umfang der Arbeitszeit ist noch auszuhandeln.
Auf genau diesen Job hast du schon lange gewartet? Dann kontaktiere uns! Du kannst dich auch sehr gerne ganz informell melden und uns erstmal kennenlernen!

Text Copyright 2021 Freie Schule Münsterland

Tags: Nordrhein-Westfalen