Unser Vorstand Uwe Schröder ist tot.
    Wir sind sehr traurig.

    Der Bundesverband der Freien Alternativschulen verliert mit Uwe einen langjährigen Weggefährten. Uwe war seit 2009 im Vorstand des BFAS engagiert.
    Wir verlieren mit ihm einen überzeugten und sanften Streiter für die Ideen der Freien Alternativschulen. Mit seiner unaufgeregten Art hat er in den vergangenen Jahren zahlreiche Gründungsinitiativen auf ihrem Weg begleitet und mit Freude und Geduld in Workshops und online Impulse, Tipps und Beratung angeboten. Er hat seine Erfahrungen als Geschäftsführer an der Freien Schule Bochum, Lehrer an der Aktiven Schule Wülfrath und anderen Schulen mit uns allen großzügig geteilt.


    Uwe – wir danken dir sehr und du wirst uns schrecklich fehlen!
    Unsere Gedanken sind bei deinen Lieben!

    Deine BFAS Crew
    Tilmann Kern, Rüdiger Ostrop, Ulrike Nicolaus, Hannah Hummel, Philine Schubert, Florian Matzke, Anica Domjan, Klaus Amann, Nicola Kriesel und Petra Burmeister

    Digitales "Kondolenzbuch"

    In all den Jahren ist Uwe Schröder mit vielen Menschen in der Alternativschulwelt in Kontakt gewesen. Gern könnt Ihr im digitalen Kondolenzbuch eure Erinnerungen und Gedanken hinterlassen. (Wir veröffentlichen Namen und Text - Freigabe erfolgt durch die Webredaktion)

    Beiträge  

    #16 Roland 2021-03-09 11:57
    Lieber Uwe, vor vielen Jahren haben wir uns beim BFAS-Bundestreffen in Marburg kennengelernt - als einzige Elternvorständler im Workshop mit lauter Pädagog*innen, das schweißt zusammen. Und dann warst Du gefühlt immer da, wenn ich mal wieder was mit dem BFAS zu tun hatte. Schade, dass es jetzt nicht mehr so ist und herzliches Beileid an Deine Familie und Freunde
    #15 Gaby Kratzat 2021-03-04 15:02
    Lieber Uwe, viel zu früh hast du uns verlassen. Deine Spuren werden bleiben. Du gehörst zum BFAS. Noch lange werden wir uns erinnern. Mein aufrichtiges Beileid gilt deiner Familie.
    #14 Bettina Kretzschmar 2021-03-03 20:41
    Ich habe Uwe bei meinem ersten BFAS Workshop für Gründungsinitiativen kennengelernt und er hat mir und der Initiative viele hilfreiche Tips gegeben. Er hinterlässt eine grosse Lücke. Mein Mitgefühl gilt der Familie. Ich wünsche dir eine gute Reise auf der nächsten Ebene
    #13 Andrea T. 2021-03-01 22:32
    Lieber Uwe, du hinterlässt Spuren für die Ewigkeit der freien Schulen. Ich bin zutiefst traurig und erstarrt von der Nachricht. Du warst für die freien Schulen ein Ausdruck eines freien Geistes und Gutmensch. Danke dir für die vielen Impulse und dein Engagement! Andrea für die Schule des Lebens Potsdam
    #12 Annika 2021-03-01 19:37
    Uwe- danke! kaum vorstellbar- ein BFAS Treffen ohne dich...danke für dein Teilen.
    #11 Ramona Erwen 2021-03-01 16:53
    Wir haben mit großer Bestürzung diese Nachricht gelesen. Wir danken dir für deine immer freundliche Hilfe. Wir wünschen dir alles Gute auf deiner neuen Reise. Der Familie übermitteln wir unsere tiefe Anteilnahme. Vorstand und Team der freien Montessorischule Sonnenschein
    #10 Jens Cencarka-Lisec 2021-03-01 14:32
    Ich bin bestürzt! Die ruhige und freundliche Art, das verschmitzte Lächeln...
    Der Familie und den Freunden ein herzliches Beileid aus Dresden.
    #9 Dr. Ralf Boldt 2021-03-01 13:41
    Für mich eine überraschende und sehr traurige Nachricht. Uwes Tot hinterläßt eine Lücke. Ich habe ihn besonders als Unterstützer beim Aufbau unserer Abiturstufe erlebt und er bot uns die Gelegenheit in Wülfrath die Abiturstufe in Arbeit zu erleben. Mein tiefes Mitgefühl und mein Beileid an Uwes Familie.
    #8 Regina Winkler 2021-03-01 13:19
    Was soll ich sagen .... du bist nicht mehr da!
    Gemeinsame interessante Zeiten bei den BFAS Treffen und die Sternen-Neugier verbanden uns. Ich schau in den klaren Nachthimmel und schicke Grüße an dich.
    #7 Hermann Stubbe 2021-03-01 12:57
    Vielen Dank für alles, was du warst und getan hast. Alles Gute!

    Beitrag schreiben