Herzlich Willkommen beim BFAS


    Der Bundesverband der Freien Alternativschulen e.V. (BFAS ) ist ein Zusammenschluss von ca. 100 Freien Alternativschulen und Gründungsinitiativen in Deutschland, deren Basis selbstbestimmtes Lernen, demokratische Mitbestimmung und gegenseitiger Respekt ist. Der Verband berät Schulprojekte in der Gründungsphase, unterstützt sie im laufenden Betrieb, fördert den Austausch der Schulen untereinander und engagiert sich in der bundespolitischen Bildungsdebatte.

    Es geht um Konzept, Finanzen, Organisation. Hier noch die Infos für Nicht facebookerInnen: https://t.co/bxpCuRM4Hq https://t.co/qBitZsVlSj
    @WDR Trägereigenleistung lt. § 15% können Schulen ohne Mäzen nur über Unterstützung der Eltern finanzieren. Zugang für Alle bleibt gewährt!
    Presseeinladung: „Was ist zeitgemäße Schule?“ Bundestreffen 22.-24.9. in Prenzlau mit 200 Menschen von @freieschulen https://t.co/Cbm0qfWV1D
    PRESSEEINLADUNG Sehr geehrte MedienvertreterInnen, ganz herzlich laden wir sein, über das Bundestreffen der Freien Alternativschulen zu berichten. Unter dem Motto „Was ist zeitgemäße Schule?“ treffen sich vom 22.-24.9. an der Aktiven Naturschule Prenzlau ca. 200 Menschen. Sie werden Workshops ins Gespräch kommen und über das Tun zu wichtigen Erkenntnissen gelangen! Die TeilnehmerInnen sind SchülerInnen, Eltern, PädagogInnen und Interessierte von den über 90 Mitgliedsschulen und den zahlreichen Gründungsinitiativen des Bundesverband der Freien Alternativschulen e.V. (BFAS). Alle Infos zu Programm gibt es auf: www.bundestreffen2017.de Unter unserem Thema „Was ist zeitgemäße Schule?“ stellen wir uns u.a. die folgenden Fragen: Was genau ist „Zeitgemäße Schule“, was genau ist die „zeitgemäße Alternative Schule“? Was bedeutet da zeitgemäß, und was ist dann die Alternative zum uns umgebenden Zeitgemäßen? Heißt zeitgemäß: Mit der Zeit gehen? Und wenn ja, mit wessen Zeit, in wessen Tempo gehen wir? Hat ein jedes Kind seine Zeit auch in der „Zeitgemäßen Schule“? Ist eine Antwort auf diese Fragen: eine zunehmende Digitalisierung im sich ohnehin entwickelnden digitalen Zeitalter, oder aber vielleicht eine Abkehr, eine Umkehr? Wo nutzen wir welche Lernmethoden, worauf legen wir Wert an unseren Schulen? Lasst uns im September über diese Fragen in Workshops ins Gespräch kommen und über das Tun zu wichtigen Erkenntnissen gelangen! Wir würden uns sehr freuen, Sie in Prenzlau begrüßen zu können! Für Rückfragen stehen wir jederzeit gern zur Verfügung.
    Bundestreffen der Freien Alternativschulen 2017 in Prenzlau: "Was ist zeitgemäße Schule? ...selbstbestimmtes Leben und Lernen in einer digitalen Welt...?"
    Neues aus Sachsen. Leider auch Nichts Erfreuliches. Nichstdestotrotz wichtig.
    Die Natur- und Umweltschule Dresden (NUS) steht vor der Schließung, da die Schulbehörde Sachsen unser Waldkonzept nicht genehmigen will. Wir benötigen…
    Alternativschule at its best: rbb24 fragt die Freie Schule Pankow nach Interview mit Schulleitung. Es kommen 2 SchülerInnen + 1 LehrerIn. Klasse! https://www.rbb24.de/panorama/thema/2017/kindererziehung/beitraege/interview-freie_schule_pankow.html
    Die Freie Schule Pankow meint es ernst mit dem Freisein. Hier geht man davon aus, dass jeder Mensch - auch Kinder - selbst wissen, zu welchem Zeitpunkt sie bereit sind, sich welchen Lerninhalten zuzuw
    Und ob die Schule in Freier Trägerschaft vielleicht besser zu hrem Sohn passt fragt niemand🤨 https://t.co/8PqoaCNmgB
    Prof. Dr. Friederike Wapler moderiert den 2. Praxispanel mit Vertretern von Privatschulverbänden: Tilmann Kern (BFAS), Albrecht Hüttig (Waldorf), Gerhard Helgert (VDP) #Sonderungsverbot #Tagung #dgbv
    Tilmann Kern und Nicola Kriesel sind heute für den BFAS an der Uni in Mainz bei der Fachtagung der DGBV zum Thema "Schulische Vielfalt oder verfassungswidrige Elitenbildung? Das verfassungsrechtliche Sonderungsverbot und seine Umsetzung im gegenwärtigen Privatschulsystem" Tilmann wird morgen auf dem Podium sitzen. http://www.dgbv.de/veranstaltungen.html
    Deutsche Gesellschaft für Bildungsverwaltung DGBV