Um was geht es?

SchülerInnen an Freien Alternativschulen
Eine empirische Studie

Seit einiger Zeit arbeiten verschiedene Mitgliedsschulen an der Evaluation der Lehr-/Lernqualität, z.B. in Evaluationsverbünden. Im Bundesverband engagieren wir uns seit Längerem für eine Unterstützung der schulübergreifende Beforschung von Freien Alternativschulen. Mit Prof. Dirk Randoll, Dr. Ines Graudenz und Jürgen Peters von der Alanus Hochschule in Alfter (bei Bonn) konnten wir ein Team gewinnen, das hier durch eine SchülerInnenbefragungeinen weiteren wichtigen Schritt machen wird.

 

Studie erschienen!

Die Studie ist im August 2016 erschienen mit dem Titel:
Bildungserfahrungen an Freien Alternativschulen
Eine Studie über Schüleraussagen zu Lernerfahrungen und Schulqualität
Autoren: Randoll, Dirk; Graudenz, Ines; Peters, Jürgen

Weiterlesen

Der Fragebogen

Hier ist der Musterfragebogen, des Forschungsprojektes "Schüler an Freien Alternativschulen - Eine empirische Studie" zu finden.

Weiterlesen

Ergebnisse

Die Präsentation der endgültige Ergebnisse der empirischen Studie der Alanas Hochschule zur Zufriedenheit an Freien Alternativschulen erfolgte bisher intern beim Bundestreffen 2015. Die Befragung von Schülern erfolgte zu den Kategorien Schulwahlmotive, Identifizierung mit der Schule, Lehrer- und Schülerverhältnis, Lernen und Unterricht, schulische Leistungen, individuelle Freiheiten, Einfluss von Schule, Ziele von Freien Alternativschulen und Schulproblemen.

Der breiten Öffentlichkeit werden die Ergebnisse in einer Publikation im ersten Halbjahr 2016 präsentiert.

Wir werden dann auch hier ausführlich berichten.