Manfred Borchert (Hrsg.): Freie Alternativschulen in Deutschland - 45 Schulporträts

Bei uns vergriffen!   -   Bitte im einschlägigen Buchhandel bestellen!
Manfred Borchert (Hrsg.): Freie Alternativschulen in Deutschland – 45 Schulporträts
Verlag des Bundesverbandes der Freien Alternativschulen in der BRD e.V. – Marl 2003, 204 Seiten.

Im Mittelpunkt des Buches steht die Selbstdarstellung der Freien Alternativschulen. Dabei zeigt sich einerseits, dass die Freien Alternativschulen viele Gemeinsamkeiten haben, andererseits aber keine Schule so ist wie eine andere: Da gibt es die Schule mit dem Storchennest, die Schule, in der eine „Freie Mädchenzimmer-Republik“ gegründet wurde, die Schule, deren Kinder und Jugendliche am Bau eines riesengroßen Floß beteiligte waren, die Schulen, in der die deutschen Grundschulkinder in Polen regelmäßig Polnisch lernen und polnische Kinder nach Deutschland Kommen, um dort Deutsch zu lernen und und und... So entstehen lebendige bunte Porträts, die es zu lesen lohnt.